Zum Inhalt springen
03.10.2019

Innensanierung der Eibacher Johanneskirche

Evangelische Gemeinde weicht sonntags nach St. Walburga aus

Wegen einer groß angelegten Innensanierung wird die evangelische Johanneskirche in Eibach ab 6. Oktober für ca. neun Monate geschlossen sein.

Pfarrer Benjamin Schimmel erläutert die umfangreichen Arbeiten: "Die Heizung ist zu erneuern; ebenso Putz und Anstrich, die viele Risse zeigen; die Elektrik muss neu verlegt werden, da die bestehenden Kabel an die Grenze ihrer erwartbaren Lebensdauer kommen; eine gute Beschallungsanlage soll installiert werden; die Bänke sind zu überarbeiten; und vieles kleine und große mehr… Seinen Ausgang genommen hat all dies beim Wunsch, die gotischen Wandmalereien im Chorraum unserer Kirche zu reinigen und instand zu setzen. Es soll wieder deutlicher sichtbar werden, welchen Schatz unsere Kirche birgt und welches „Programm“ sie uns im wahrsten Sinne des Wortes vor Augen malt."

Gerne gewährt die Pfarrei St. Walburga den evangelischen Geschwistern für diese Zeit Unterschlupf in der Pfarrkirche! An den betreffenden Sonntagen beginnt der evangelische Gottesdienst jeweils um 9.30 Uhr. Die Sonntagsmesse der katholischen Christen folgt zum gewohnten Zeitpunkt: um 11 Uhr.

GR Irene Keil