Zum Inhalt springen

Ökumene

Ein Haus mit vielen Wohnungen: So lässt sich - vereinfacht - die Ökumene beschreiben. Das Haus, das viele Kirchen und Gemeinschaften beherbergt, umspannt die ganze Welt. Die Familien in diesem Gebäude sind Katholiken, Protestanten, Orthodoxe, Kopten, Altkatholiken, Anglikaner und Freikirchler

Der Begriff „Ökumene“ kommt aus dem Griechischen und meint ursprünglich „die bewohnte Erde“. Als sich das Christentum in den ersten Jahrhunderten und darüber hinaus immer mehr ausbreitete, bekam „Ökumene“ die Bedeutung „zur Kirche als Ganzer gehörig“ bzw. „allgemeine kirchliche Gültigkeit besitzend“.  Das 2. Vatikanische Konzil nannte es eine seiner Hauptaufgaben, „die Einheit aller Christen wiederherstellen zu helfen“ und gab dies den katholischen Gläubigen als bleibende Aufgabe

Konkret arbeiten die drei Pfarreien unseres Pfarrverbands mit den evangelisch-lutherischen Schwestergemeinden in ihrem Stadtteil bzw. in ihrer Stadt zusammen:

Ökumenische Zusammenarbeit mit:
Ev-luth. Martin-Luther-Kirchengemeinde Stein: https://stein-martin-luther.net/
Ev-luth. Kirchengemeinde Paul Gerhardt Stein-Deutenbach: http://www.paul-gerhardt-kirche-stein.de/
Ev-luth. Kirchengemeinde St. Jakobus Stein-Oberweihersbuch: http://www.jakobus-online.de/

Ökumenische Aktivitäten:
Weltgebetstag (1. Freitag im März)
Gottesdienst am Brunnenplatz (Pfingstmontag)
"Nacht der Steiner Kirchen" (alle zwei Jahre)
Gottesdienste in den Senioreneinrichtungen

Ansprechpartner*in: NN

Ökumenische Zusammenarbeit mit:
Ev-luth. Kirchengemeinde Nikodemuskirche Röthenbach: https://www.nikodemuskirche-nbg.de/

Ökumenische Aktivitäten:
Weltgebetstag (1. Freitag im März)
Gottesdienste zu besonderen Anlässen

Ansprechpartner*in: NN

Ökumenische Zusammenarbeit mit:
Ev-luth. Kirchengemeinde Eibach: http://www.evang-kirche-eibach.de/

Ökumenische Aktivitäten:
Ökumenischer Arbeitskreis (zweimal jährlich)
Gottesdienste zu besonderen Anlässen mit Gemeindebegegnung
Weltgebetstag (1. Freitag im März)
Frauenfrühstück (zweimal im Jahr)
Wandern (einmal pro Monat)
Taizé-Gottesdienst (Buß- und Bettag)
Ökumenischer Advent der Frauen (1. Donnerstag im Advent)
"Nacht der Eibacher Kirchen" (alle zwei Jahre)

Ansprechpartner*in:
Franz Bucher, Ökumene-Beauftragter des KOR Eibach
Renate Hacker, Ökumene-Delegierte