Zum Inhalt springen

Kinder helfen Kinder

unsere Hawuki-Kinder spenden an die Cnopfscher Kinderklinik

Die Zeit zwischen dem Festtag des Hl. St. Martin und Weihnachten ist voller Nächstenliebe - Teilen, einander helfen, sich zusammen freuen und zusammenhalten.

Wir haben im Kindergarten diese Zeit in diesem Jahr noch viel bewusster erlebt. Ohne die Unterstützung, den Zusammenhalt und die vielen schönen Momenten mit Kinder, Eltern, Kollegen*innen und Freunde unserer Hauses, hätten wir die Herausforderung nur halb so gut meistern können. Wir möchten uns daher als erstes bei allen bedanken, die uns die letzten Monate begleitet haben! Die Haltung, das respektvolle Miteinander in unserem Haus, waren besonders jetzt deutlich spürbar.

 Auch bei unseren Kindern war das Thema "Zusammenhalten" allgegenwärtig. Schon zu St. Martin haben sich die Kinder viele Gedanken gemacht, wer vielleicht unsere Hilfe brauchen könnte. Nach vielen Gesprächen fiel die Mehrheit auf folgendes Sozialprojekt: Spendenaktion zu Gunsten der Cnopfscher Kinderklinik in Nürnberg. "Wir wollen kranken Kindern helfen und ihnen zeigen, dass wir an sie denken. Dann werden sie auch schneller wieder gesund!" , sagt ein Königskind stolz.

Ganz im Stil von St. Martin haben die Kinder alte T-Shirts mitgebracht, welche von einer Mama der Lichtgruppe und einer Erzieherin zu wunderschönen Kuscheldecken genäht wurden. Dazu wurden Geschenke mitgebracht, damit die Kinder im Klinikum spielen können. Durch die "Matinerle"-Spendenaktion konnten wir zusätzlich  250 Euro sammeln.  Rechtzeitig vor Weihnachten konnten die Spenden noch übergeben werden - zusammen mit einem kleinen Care-Paket für die Krankenschwestern. Schließlich wünschen wir uns alle eine gute Betreuung im Krankheitsfall und sagen besonders jetzt: DANKE, dass es euch gibt und dass ihr die Stellung haltet!

 

Liebe Hawuki-Kinder: ihr seid spitze!!! Durch euren Einsatz und euer Mitgefühl habt ihr viele Kinder glücklich gemacht, denen es vielleicht gerade nicht so gut geht! Wir sind sehr stolz auf euch!  Eure Erzieher*innen

Neue Betriebserlaubnis - wir dürfen uns nun offizell als "Integrative Einrichtung" bezeichnen 02.09.2020

Wir leben in unserem Haus Integration / Inklusion - jedes Kind soll bei uns in der Einrichtung die gleichen Chancen bekommen und die Begleitung erhalten, die es für eine positive Entwicklung braucht. Konzeptionell ist dies schon seit langer Zeit verankert, noch viel mehr in unserem täglichen Miteinander. Durch die neue Betriebserlaubnis dürfen wir nun ganz offiziell unsere Arbeit nach Außen präsentieren und öffen somit den Kindergarten für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf, sofern unsere Einrichtung, unsere Rahmenbedingungen für die Entwicklung förderlich sind und der Förderbedarf im Rahmen unserer Kapazitäten liegt. Auf fachlicher Ebene können wir auf die Kompetenzen von Frau Brandmaier zurückgreifen, die sich in der Ausbildung zur Heilpädagogin findet. Frau Hitz als externer Fachdienst, eine  interne Psychomotorikerin und systemische Beraterinnen, sowie diverse Vertiefungsgebeite einzelner Mitarbeiter untermauern dabei die Begleitung aller Kinder und Familien.

In der Sternengruppe entstand vor der Sommerpause dieser Tagesplan, der für die Kinder greifbar gemacht wird. Durch visuelle und taktille Reize schaffen wir eine klare Tagesstruktur, die Ihren Kindern Sicherheit und Orientierung gibt.

Das neue Kindergartenjahr startet .... 01.09.2020

Liebe "alten Hasen", liebe "neue Hawuki-Kinder",

liebe Eltern.

 

Wir freuen uns, dass wir euch alle im neuen Kindergartenjahr begrüßen dürfen. Schön, dass Ihr unser Haus mit Leben füllt.

Es liegen wahrlich aufregende Zeiten hinter uns. Wir als Kindergarten versuchen unser Bestes, dass wir Ihnen und vorallem Ihren Kindern einen angenehmen und möglichst normalen Kindergartenalltag bieten können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und wünschen uns allen einen guten Start!

 

Sollten Sie Fragen oder Anliegen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

 

Bitte denken Sie beim Betreten des Geländes an eine Mund-Nase-Bedeckung. Vielen Dank!

 

Ihr Kiga-Team

Tag der offenen Tür am 18.01.2020

Seit kurzer Zeit können sich interessierte Familien über das Kita-Online-Portal der Stadt Nürnberg anmelden, wenn sie für ihr Kind einen Betreuungsplatz brauchen. Auch für unseren Kindergarten!

Da ein persönliches Kennenlernen für uns jedoch sehr wichtig ist, feiern wir am Samstag, den 18.01.2020 unseren Tag der offenen Tür und präsentieren unsere pädagogische Arbeit. Ca. 40 von über 150 angemeldeten Familien haben den Tag genutzt um unsere Einrichtung kennen zu lernen, unserem Team Fragen zu stellen und einen kleinen Einblick in unsere Arbeit zu bekommen.

Wir danken unserem Elternbeirat, der die kulinarische Versorgung übernommen hat, sowie allen Familien, die Kuchen gespendet haben. 

 

Die Platzvergabe erfolgt zeitnah.

 

 

Kontakt

Kath. Kindergarten HAWUKI
Herriedener Str. 59
90449 Nürnberg

Leitung: Stefanie Czerny
Telefon 0911 671129
Fax 09 11 6722715
E-Mail: maria-am-hauch.nbg(at)kita.bistum-eichstaett(dot)de

Träger:
Katholische Kindertageseinrichtungen
in den Dekanaten Roth-Schwabach und Nürnberg-Süd
gemeinnützige GmbH
Eistentrautstraße 2
91126 Schwabach
Geschäftsführer: Manuel Leisinger
Telefon 09122 8898080
Fax 09122 8898084
kitafrankengmbh@bistum-eichstaett.de
www.kitafranken.de